Vulkanlandhotel **** Legenstein
Suche
03159/2220     info@legenstein.at

Schnellanfrage
Urlaub buchen

 > Hotel > Blog

Must Do's im Winter

06.12.2022 Erlebnisse

Entdecken Sie die acht schönsten Winter-Erlebnisse fürs Ich und für Ihren Urlaub im Vulkanlandhotel Legenstein sowie im Steirischen Thermen- und Vulkanland.

Zotter Trinkschokolade Honig Zimt mit warmer Milch vor einem Kaminfeuer an der Hotelbar vom Vulkanlandhotel Legenstein

1. Den "Advent wia's früher wor" erleben

Lebensgroße Krippe steht im Kurpark Bad Gleichenberg, gefertigt aus regionalem Holz von regionalen Bildhauern, dahinter leuchtet die Kirche im grünen Licht - dem Zeichen der Besinnung - Advent wie es früher war - Ausflugsziel vier Jahreszeiten in Bad Gleichenberg - Vulkanlandhotel Legenstein

Am Hauptplatz von Bad Gleichenberg erleben Sie im Dezember den "Advent wia's früher wor" mit natürlichem Licht in Holzlaternen und zahlreichen Austellern, die ihre Handwerkskunst präsentieren. Eine Bläsergruppe sorgt für eine besinnliche Atmosphäre. Diese Veranstaltung lädt zum Besinnen, Bilanz ziehen und zur inneren Einkehr ein.

Zusätzlich spazieren Hirten täglich über den Hauptplatz und entzünden die Holzlaternen. Gerne können Sie an diesem Spaziergang teilnehmen, die Hirten freuen sich über Begleitung. Die "Krippe im Kurpark" mitten am Hauptplatz besteht aus 26 handgeschnitzten, lebensgroßen Holzfiguren und hat gesamt ein Gewicht von über 10 Tonnen. Früher war die Krippe immer um den weltberühmten Mammutbaum Wellingtonia aufgestellt. Im Jahr 2020 schlug jedoch ein Blitz in den über 150 Jahre alten Mammutbaum ein und verkürzte ihn um die Hälfte. Um ihm eine Chance für ein Weiterleben zu geben, wurde die Krippe auf die Mitte des Hauptplatzes umgesiedelt.

2. Weihnachtsausstellungen besichtigen

Auch wenn wir uns im Thermen- und Vulkanland nur selten über eine weiße Landschaft geschweige denn weiße Weihnachten freuen dürfen, sorgen wir mit zahlreichen Weihnachtsausstellungen für vorweihnachtliche Stimmung. Ein Besuch sind alle Wert - wählen können Sie zwischen:

3. einen Wellnesstag genießen

Bio-Kräuter-Sauna mit Lavendel

Das Thermen- und Vulkanland Steiermark heißt nicht ohne Grund so: Besonders in der kalten Jahreszeit ist eine Wellnessauszeit ein MUSS. Gönnen Sie sich einen Wellnesstag in einer der umliegenden Thermen oder genießen Sie einen Wellnessurlaub bei uns im Legenstein. Wir haben ein ganzjährig beheiztes Außenbecken mit Indoor-Einstieg und Whirlbank, ein Hallenbad mit Whirlbank und Massagedüsen, eine Finnische Sauna, eine Bio-Kräuter-Sauna mit getrocknetem Lavendel, ein Dampfbad mit Pfefferminzduft, eine Infrarotkabine und ein Laconium mit Melissenduft. Zusätzlich genießen Sie ruhige Momente in unseren Ruheräumen oder bei einer von mehr als 30 verschiedenen Kosmetik- und Massagebehandlungen. Gäste schätzen besonders die privaten Momente, unsere Wellnesslandschaft ist nämlich weder überlaufen, noch zum Verlaufen.

4. einen Tee oder eine heiße Schokolade trinken

Wenn die Tage kürzer werden und es draußen dunkel und kalt ist, tut ein warmes Getränk ganz besonders gut. Gönnen Sie sich in der Winterzeit ein paar Minuten für sich, machen Sie sich Ihr Lieblingsgetränk und genießen Sie einen Augenblick nur für sich.

Wir haben im Hotel eine Vielzahl an unterschiedlichen Teesorten. Eine Teeuhr sorgt für die ideale Ziehzeit. Außerdem freuen sich unsere Gäste in den Wintermonaten über köstliche Trinkschokoladen von der wetlberühmten Zotter Schokoladenmanufaktur. Sie können wählen zwischen den Sorten Mandel-Nougat, Weiße mit Vanille & Honig-Zimt.

5. eine Winterwanderung machen

Eine Frau steht auf einer Plattform und blickt bei Sonnenuntergang in die Region - die Natur zeigt sich eintönig - Winterurlaub in Bad Gleichenberg

"Winterwandern" heißt bei uns im Thermen- und Vulkanland nicht durch meterhohen Schnee stapfen, sondern gemütlich durch die Wälder spazieren, das Knistern des Frostes unter Ihren Füßen wahrnehmen, wenn Sie Glück haben ein paar Winter-Sonnenstrahlen genießen, den mystischen Nebel erleben und in die sanft hügelige Landschaft blicken.

Einmal wöchentlich nehmen Sie unsere Herzstücke Katrin und Erwin mit auf eine Wanderung auf einem ihrer Lieblings-Wanderwege. Dieses Angebot und noch mehr erleben Sie als Zusatzangebot unter dem Motto "Wir lassen Sie mit Ihren Vorsätzen nicht allein!". Mehr Infos dazu erhalten Sie hier.

6. Handwerkskunst ausüben

Die Winterzeit eignet sich ideal, um Neues auszuprobieren und etwas mit den Händen herzustellen. Lassen Sie Ihrer kreativen Ader freien Lauf und probieren Sie Neues! Das stärkt Ihren Selbstwert und wirkt befreiend. Außerdem schreibt man Selbstgemachtem einen größeren Wert zu. Selbst Hand anlegen können Sie im Legenstein zum Adventkranzbinden mit Floristin und Deko-Expertin Sieglinde Prassl oder im Jänner und Februar gemeinsam mit den Herzstücken der Küche bzw. des Restaurants:

Jeden Montagnachmittag blicken Sie abwechselnd im Restaurant bzw. in der Küche hinter die Kulissen. In der Küche erfahren Sie, wie Sie das heißbegehrte Nussbrot á la Oma Legenstein backen. Im Restaurant Feuergott erlernen Sie, wie Sie eindrucksvolle Serviettenformen falten. Mehr Infos finden Sie hier.

7. ein gutes Buch lesen

Wer kennt es nicht: Ein Buch, das man schon ewig lesen möchte, liegt seit Wochen oder gar Monaten am selben Platz - mittlerweile von einer dünnen Staubschicht bedeckt. Schon wieder nimmt man sich nicht die Zeit es zu lesen. Dabei tut es so gut, sich zurückzuziehen, Zeit für sich zu nehmen und in eine andere Welt einzutauchen. Nehmen Sie sich diesen Winter einen Abend Zeit, um zumindest ein paar Seiten Ihres heißersehnten Buches zu lesen.

Sie haben keines? In unserem Angebot "Aufwärmen" sorgen wir für die passende Urlaubslektüre. Zusätzlich genießen Sie das ideale Rahmenprogramm, um tatsächlich entspannen und zur Ruhe kommen zu können. Beispielsweise mit einer Hot-Stone-Massage, köstlicher Kulinarik, einer Kuscheldecke, ... mehr Infos zum Angebot finden Sie hier.

8. sich in Dankbarkeit üben

Die Winterzeit lädt dazu ein, inne zu halten, sich umzublicken, dankbar zu sein oder über einen Richtungswechsel nachzudenken. Schon die Natur zeigt uns vor, im Winter ruhiger zu werden, die Uhren langsamer ticken zu lassen und durchzuatmen. Nehmen Sie die kältere Jahreszeit zum Anlass, um in sich zu kehren und Ihre Batterien wieder aufzuladen. Das geht oft einfacher als gedacht, wie bereits oben angeführt:

Im Legenstein können Sie im Jänner und Februar einmal wöchentlich an einer Klangschalenmeditation teilnehmen. Die Kombination aus Klang, Worten und Stille führt Sie in einen intensiven meditativen Zustand und unterstützt Sie dabei, ganz bei sich anzukommen. Mehr Infos dazu finden Sie hier.

Zum Fastenstart erleben Sie am Aschermittwoch einen Heringsschmaus für Gourmets. Viele Gäste nutzen dieses Angebot als "Soul-Food" und lassen es sich an diesem Abend noch einmal so richtig gut gehen. Das 5-Gang-Abendmenü wird von einem umfangreichen Fischbuffet mit Tataki-Thunfisch, gefüllten Eier, umfangreichen Salatbuffet, selbstgemachtem Sushi, gebratenen Garnelen, geräuchertem Fisch und vielem mehr eingeleitet. Mehr Infos finden Sie hier.

 

mehr Infos zum Vulkanlandhotel Legenstein

Beitrag mit Freunden teilen:

Diese Blogbeiträge passen zum Thema

Wir lieben Kekse!

Cookies gehören da nicht dazu, trotzdem müssen wir diese nutzen, damit unsere Website funktioniert. Marketing-Cookies werden erst mit Ihrer Zustimmung verwendet, unsere Website ist werbefrei. Nähere Details finden Sie unter Datenschutz.

akzeptieren

ablehnen