Vulcano Schinkenmanufaktur

Edle Schinkenspezialitäten

Im Vulkanlandhotel Legenstein in Bairisch Kölldorf, Gemeinde Bad Gleichenberg, werden Produkte der Schinkenmanufaktur Vulcano angeboten. Der edle Schinken gehört auch zu den Spezialitäten beim kalten Vorspeisenbuffet. Einmal in der Woche schneidet Gastgeber Ernst Legenstein den Vulcano-Schinken frisch auf. Beim Besuch in der Schinkenmanufaktur Vulcano in Auersbach, Gemeinde Feldbach, erfahren Gäste Wissenswertes rund um das Edelprodukt.

Ernst Legenstein schneidet Vulcano-Schinken frisch auf

Spezielle Lufttrocknung ist die Besonderheit des Schinkens

Das Besondere der Schinkenmanufaktur ist die spezielle Lufttrocknung der Schinken. Es wurde viel probiert und experimentiert, bis der optimale Reifungs-Prozess gefunden wurde. In einem aufwendigen Lufttrocknungs-Prozess werden die vier Jahreszeiten nachempfunden. Frühling, Sommer, Herbst und Winter sorgen für eine volle Entfaltung des Aromas. Durch die Trocknung verliert der Schinken an Gewicht. "Pur, echt und unverfälscht", so lautet das Motto der Schinkenmanufaktur. Konservierungsstoffe, Geschmacksverstärker oder sonstiges sind verpönt. Die wenigen, zart dosierten Gewürze kitzeln den einzigartigen Geschmack bester Fleischqualität hervor und bringen den unverwechselbaren Vulcano-Genuss auf den Gaumen. Vulcano-Schinken gibt es in unterschiedlichen Reifungsgraden. Die Trocknungsdauer von 8 bis 36 Monaten bestimmt die Intensität des Geschmacks.

Vulcano-Schinken werden bei internationalen Vergleichen regelmäßig prämiert. So belegte das Produkt den 1. Platz beim Falstaff-Schinkentest 2016 und den 1. Platz als vertrauenswürdigste Fleisch-Marke 2016. Auch viele Spitzenköche wie unter anderem Johann Lafer machen Vulcano-Schinken zur ersten Wahl ihrer Produkte. Im Ab Hof-Restaurant und auf der Terrasse können die feinen Schinkendelikatessen unterschiedlicher Reifegrade verkostet werden. Zudem gibt es saisonale Gerichte auf der Speisekarte. Im Shop finden Gäste Vulcano-Spezialitäten sowie regionale Köstlichkeiten für den Genuss zu Hause. Ein besonderes Geschenk ist der Schinken am Stück mit acht bis zehn Kilo, der vor Ort ausgewählt und mit einem individuellen Brennstempel versehen wird. Im Schinkenhimmel, dem Reiferaum, schwebt das Unikat bis zur vollständigen Reife von 15 Monaten. Bei der Abholung wird auf das Eigentümer-Zertifikat angestoßen.

Vulcano-Spezialitäten

Hauseigene Schweinezucht

Das Fleisch für den Vulcano-Schinken kommt von den hauseigenen Schweinen. In den Ställen wurde an alles gedacht, was die Tiere zum Glücklichsein brauchen: viel Platz zum Austoben, erfrischende Duschen, wohltuende Kratzbürsten sowie Indoor- und Outdoorbereiche. Es wird gemunkelt, dass die Vulcano-Schweine wahre Gourmets sind. Eine bewusst langsame Mast erfordert Geduld. Die besondere Fleischqualität ist das Ergebnis aus bester Fütterung, Platz und einem natürlichen Wachstum. Das macht sich beim Geschmack bemerkbar. Die Fettqualität ist mit konventionellen Erzeugnissen nicht zu vergleichen. Und im Fett steckt schließlich der Geschmack.

Vulcano Schinkenmanufaktur in Auersbach bei Feldbach
ZOTTERs Schoko-Erlebniswelt

ZOTTERs Schoko-Erlebniswelt

Bunt und vielfältig - so präsentiert sich die Zotter-Schokoladenwelt. Beim Besuch der Zotter Schokolden Manufaktur in Riegersburg tauchen Gäste in eine faszinierende Welt ein. Jede Schokolade wird bean-to-bar produziert und ist Bio & Fair zertifiziert. Auch im Vulkanlandhotel Legenstein sind edle Sorten erhältlich, darunter die Legenstein-Zotter-Schokolade.

mehr Infos

GenussCard

GenussCard

Ab sofort ist das Vulkanlandhotel Legenstein ein GenussCard-Partner und schenkt seinen Gästen von Anfang März bis Ende Oktober ab der ersten Nacht die GenussCard. Diese Karte ist unter anderem die attraktive Eintrittskarte für zahlreiche Ausflugsziele, vielzählige Sportangebote sowie für Verkostungen.

mehr Infos

Burg Riegersburg

Burg Riegersburg

Die Riegersburg thront stolz und mächtig auf dem 482 Meter hohen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt. In all den Jahrhunderten ihres Bestehens konnte die Riegersburg nie erobert werden. Heutzutage ist der Aufstieg hinauf zur Burg mit dem Burglift wesentlich einfacher, aber stets ein Erlebnis. In der Burg sind das Burg-, Hexen- und Waffenmuseum zu besichtigen.

mehr Infos

Schloss Kapfenstein

Schloss Kapfenstein

Im Vulkanlandhotel wird Wert auf regionale Produkte gelegt, auch bei den Weinen. Zu den edlen Tropfen aus dem Vulkanland gehören Weine vom Weingut Winkler-Hermaden auf Schloss Kapfenstein. Das Weingut wird in der dritten Generation geführt. Der Schwerpunkt der 40 Hektar großen Weinbergflächen liegt bei den Weißweinen bei Sauvignon blanc, Traminer und den Burgundersorten, bei den Rotweinen dominieren Blauer Zweigelt und Merlot.

mehr Infos

Gesamtsteirische Vinothek

Gesamtsteirische Vinothek

 Die Gesamtsteirische Vinothek in St. Anna am Aigen, 7 Autominuten vom Vulkanlandhotel Legenstein entfernt, bietet einen Einblick in die Vielfalt des steirischen Weins. Neben dem großen Angebot an unterschiedlichen Weinen bietet das fachkundige Team der Gesamtsteirischen Vinothek auch typisch steirische Kulinarik. Bei Schönwetter genießen Besucher den Ausblick auf der Terrasse der Vinothek bis nach Kroatien.

mehr Infos

Spa und Wellness

Spa- und Wellnessbereich VULKANIUM

Mit über 1.000 m² bietet das Vulkanium für jeden das perfekte Wellnessvergnügen.
Kosmetik und Massage

Kosmetik und Massage

Finden wir gemeinsam Ihren Weg zum Glück - mit der perfekten Wohlfühlbehandlung!
Restaurant Feuergott

Restaurant Feuergott

Im Restaurant Feuergott setzt man auf Regionalität und Qualität der Produkte.
Angebote

Angebote

Das Vulkanland ist prädestiniert für verschiedenste Urlaubsfreuden.
Zimmer und Preise

Zimmer und Preise

Leben im Vulkanlandhotel, nicht nur übernachten. Sie wählen, wir betten!
Online Reservierung

Online Reservierung

Einfach und unkompliziert Ihr Wohlfühlzimmer reservieren!

X

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.