GutscheinePackagesReservieren

Kontaktdaten

Vulkanlandhotel **** Legenstein
Bairisch Kölldorf 14
8344 Bad Gleichenberg
Telefon: +43 3159 2220-0
Fax: +43 3159 2220-4
E-Mail: info (at) legenstein. at

Anreise

Laufen mit Julia Legenstein

Laufen macht süchtig

„Laufen hält geistig und körperlich fit“, ist Julia Legenstein überzeugt. Seit ihrem Aufenthalt auf den Cayman Islands ist die leidenschaftliche Gastgeberin, die mit ihren Eltern Andrea und Ernst Legenstein sowie mit ihrer Schwester Laura das Vulkanlandhotel Legenstein in Bairisch Kölldorf, Gemeinde Bad Gleichenberg, führt eine begeisterte Läuferin.

Fast täglich ist sie zwischen Bairisch Kölldorf und Bad Gleichenberg unterwegs mit dem Ziel, ihre Bestzeit zu übertrumpfen. Dabei kann sie herrlich abschalten und neue Energien für Körper, Geist und Seele tanken. Ein- bis zweimal im Jahr läuft sie bei einem Halbmarathon in Österreich mit. Im Sommer bietet Julia Legenstein Hotelgästen an, sie einmal in der Woche bei ihrem Morgenlauf zu begleiten, um die Kondition zu stärken und sich Appetit für ein ausgiebiges Frühstück im Hotel zu holen.

Julia Legenstein ist begeisterte Läuferin

Neben Laufen gehört Yoga zu den Hobbys der jungen Frau. Auch dieses Hobby entspannt den Geist und macht den Körper beweglicher. Zwischendurch ist Julia Legenstein im Fitnessraum des Hotels anzutreffen, wo sie beim Krafttraining dafür sorgt, dass der Körper nicht einseitig belastet wird. Richtig Laufen muss erst erlernt werden. Julia Legenstein gibt einige wertvolle Tipps. 

  • Für den Start ist eine gute Ausrüstung wichtig. Nachdem beim Sport der Stütz- und Bewegungsapparat sehr beansprucht wird, sollten die Laufschuhe perfekt passen.
  • Joggen auf einem weichen Boden ist besser als Joggen auf Asphalt. Zudem macht das Laufen im Wald gleich viel mehr Spaß.
  • Am Anfang sollten kleine Schritte gemacht werden, damit der Krafteinsatz niedrig bleibt.
  • Beim Laufen sollten Sportler immer in die Laufrichtung schauen, damit die Atmung besser funktioniert.
  • Nach und nach wird die Schrittlänge erhöht. Gestartet wird mit einer ebenen Laufstrecke. Bergauf strengt an und erhöht den Puls. Dieser sollte aber beim Laufen möglichst gleichbleiben. Bergstrecken können auch gegangen werden.
  • Richtiges Atmen erleichtert Laufen. Daher sollte man immer auf ein intensives Ein- und Ausatmen achten. Viele Läufer klagen über Seitenstechen. Diesem kann man vorbeugen – mit Aufwärmen, regelmäßigem Training, Kräftigung der Bauchmuskeln, gleichmäßiger Atmung und nicht zu enger Kleidung.
  • Die Motivation ist zu Beginn sehr hoch. Prinzipiell sollte man sich zu Beginn der Laufkarriere nicht allzu sehr überanstrengen. Kleine Pausen sind erlaubt.
  • Ein voller Magen macht müde. Etwa drei Stunden vor dem Laufen sollten keine großen Mahlzeiten eingenommen werden.
  • Trinken ist wichtig – vor und nach dem Sport, idealerweise Wasser oder Tee. Bei warmen Temperaturen und langen Distanzen sollte auch während des Laufens getrunken werden.
  • Als Laufeinsteiger muss man erst einmal sein Tempo finden. Das geht am besten alleine.

„Wenn man so richtig drinnen ist, macht Joggen süchtig“, sagt Julia Legenstein. Sie weiß, wovon sie spricht.

Paradies für Sommerfrische

Vulkanland ist ein Paradies für Sommerfrische

Der Sommer im Vulkanland gehört zu einer der attraktivsten Zeiten des Jahres. "Speziell für Gäste, die einen Aktiv-Urlaub planen, hat die Region sehr viel zu bieten", wissen Andrea und Ernst Legenstein, die Gastgeber des 1. Vulkanlandhotels in Bad Gleichenberg. Das Vulkanland ist unter anderem ein Paradies für Wanderer, Radfahrer und Golfer. Zudem ist die Region reich an Sehenswürdigkeiten.

Paradies für Sommerfrische

Radfahren und Wandern

Radfahren und Wandern im Vulkanland

Mit ihrer sanft hügeligen Landschaft ist das Vulkanland der perfekte Ort zum Radfahren und Wandern - das Vulkanlandhotel Legenstein das optimale Quartier für diverse Ausflüge. Das Angebot an Wanderwegen und Radtouren ist sehr vielfältig und eignet sich sowohl für gemütliche als auch für ausdauernde Freizeitsportler.

Radfahren und Wandern

Vulkanland

Vulkanland

Das Vulkanland verdankt seine fruchtbaren Böden, sein wohlig warmes Wasser und seine sanfte Landschaft einer wilden Epoche in der Erdgeschichte. Die Landschaft ladet ganzjährig zum Wandern, Erholen und Genießen ein. Jede Jahreszeit hat zauberhafte Details zu bieten.

Vulkanland

Buschenschänke

Buschenschänke

Wandern und Radfahren gehören zu den Lieblingsbeschäftigungen der Hotelgäste des Vulkanlandhotels Legenstein. Bei den erlebnisreichen und auch interessanten Ausflügen kehren sie gerne in einer der vielen gemütlichen Buschenschänken ein. Hier stärken sie sich mit regionalen Spezialitäten wie Verhackertem, Sulz, Käferbohnen mit Kernöl, Kürbiskernaufstrich oder Schweinsbrat'lbrot. Mancherorts werden steirische Backhenderl mit Kartoffel-Vogerlsalat serviert. Zum Dessert gibt es hausgemachte Strauben, Krapfen, Buchteln oder Strudel.

Buschenschänke

Vulkanlandmarkt

Vulkanlandmarkt - Produktvielfalt in bester Qualität

Qualitätsprodukte aus der Region sind die Grundlage für viele Gerichte, mit denen Küchenchef Werner Wallner Gäste im hoteleigenen Restaurant Feuergott des Vulkanlandhotels Legenstein verzaubert. Viele Lieferanten bereichern den Vulkanlandmarkt in Bad Gleichenberg. "Verkosten - Probieren - Erleben - Kaufen - Genießen - Mitnehmen", lautet die Devise des Vulkanlandmarkts auf dem Hauptplatz der idyllischen Kurstadt.

Vulkanlandmarkt

Burg Riegersburg

Burg Riegersburg

Die Riegersburg thront stolz und mächtig auf dem 482 Meter hohen Vulkanfelsen, von dem sie das oststeirische Hügelland überblickt. In all den Jahrhunderten ihres Bestehens konnte die Riegersburg nie erobert werden. Heutzutage ist der Aufstieg hinauf zur Burg mit dem Burglift wesentlich einfacher, aber stets ein Erlebnis. In der Burg sind das Burg-, Hexen- und Waffenmuseum zu besichtigen.

Burg Riegersburg

Gesamtsteirische Vinothek

Gesamtsteirische Vinothek

Die Gesamtsteirische Vinothek in St. Anna am Aigen, 7 Autominuten vom Vulkanlandhotel Legenstein entfernt, bietet einen Einblick in die Vielfalt des steirischen Weins. Neben dem großen Angebot an unterschiedlichen Weinen bietet das fachkundige Team der Gesamtsteirischen Vinothek auch typisch steirische Kulinarik. Bei Schönwetter genießen Besucher den Ausblick auf der Terrasse der Vinothek bis nach Kroatien.

Gesamtsteirische Vinothek

Seebad Riegersburg

Seebad Riegersburg

Am Fuße der Riegersburg liegt das idyllische Seebad mit unglaublichem Ausblick auf die Burg. Dieser Ort dient perfekt zur Entspannung und Erholung. Hunger und Durst werden im Seehaus, im Restaurant am Badeteich, gestillt.

Seebad Riegersburg

Schloss Kapfenstein

Schloss Kapfenstein

Im Vulkanlandhotel wird Wert auf regionale Produkte gelegt, auch bei den Weinen. Zu den edlen Tropfen gehören auch Weine vom Weingut Winkler-Hermaden auf Schloss Kapfenstein. Das Weingut wird in der dritten Generation geführt. Der Schwerpunkt der 40 Hektar großen Weinbergflächen liegt bei den Weißweinen bei Sauvignon blanc, Traminer und den Burgundersorten, bei den Rotweinen dominieren Blauer Zweigelt und Merlot.

Schloss Kapfenstein

ZOTTERs Schoko-Erlebniswelt

ZOTTERs Schoko-Erlebniswelt

Bunt und vielfältig - so präsentiert sich die Zotter-Schokoladenwelt. Beim Besuch der Zotter Schokolden Manufaktur in Riegersburg tauchen Gäste in eine faszinierende Welt ein. Jede Schokolade wird bean-to-bar produziert und ist Bio & Fair zertifiziert. Auch im Vulkanlandhotel Legenstein sind edle Sorten erhältlich, darunter die Legenstein-Zotter-Schokolade.

ZOTTERs Schoko-Erlebniswelt

Vulcano Schinkenmanufaktur

Vulcano Schinkenmanufaktur

Im Vulkanlandhotel Legenstein in Bairisch Kölldorf, Gemeinde Bad Gleichenberg, werden Produkte der Schinkenmanufaktur Vulcano angeboten. Der edle Schinken gehört auch zu den Spezialitäten beim kalten Vorspeisenbuffet. Einmal in der Woche schneidet Gastgeber Ernst Legenstein den Vulcano-Schinken frisch auf. Beim Besuch in der Schinkenmanufaktur Vulcano in Auersbach, Gemeinde Feldbach, erfahren Gäste Wissenswertes rund um das Edelprodukt.

Vulcano Schinkenmanufaktur

Schnaps- und Essigmanufaktur Gölles

Schnaps- und Essigmanufaktur Gölles

Feinste Essige und Schnäpse werden in der Manufaktur Gölles produziert. Diese findet man natürlich auch an den unterschiedlichsten Ecken im Vulkanlandhotel Legenstein - am Salatbuffet, hinter der Bar und als Getränkeempfehlung auf dem Tagesmenü.

Schnaps- und Essigmanufaktur Gölles

e-Holidays im Legenstein

e-Holidays im Legenstein

Wir bringen Urlaub nach Hause. Mit kurzen Videos in denen wir Urlaubsmomente festhalten, schicken wir kleine Glücksmomente nach Hause - so vergeht die Zeit bis zu Ihrer nächsten Auszeit bestimmt ganz schnell.

Für ein bisschen Urlaub von zu Hause aus!

e-Holidays im Legenstein

Tipps vom Legenstein-TEAM

Tipps vom Legenstein-TEAM

Das Legenstein-Team verbringt momentan die Zeit auch zuhause. Damit sie sich selbst und die Mitmenschen schützen. Weil sie die Gäste aber schon so sehr vermissen, schickt das gesamte Team mittels Videobotschaft kleine Tipps und Grüße aus.

Tipps vom Legenstein-TEAM

Spa und Wellness

Spa- und Wellnessbereich VULKANIUM

Mit über 1.000 m² bietet das Vulkanium für jeden das perfekte Wellnessvergnügen.
Kosmetik und Massage

Kosmetik und Massage

Finden wir gemeinsam Ihren Weg zum Glück - mit der perfekten Wohlfühlbehandlung!
Restaurant Feuergott

Restaurant Feuergott

Im Restaurant Feuergott setzt man auf Regionalität und Qualität der Produkte.
Angebote

Angebote

Das Vulkanland ist prädestiniert für verschiedenste Urlaubsfreuden.
Zimmer und Preise

Zimmer und Preise

Leben im Vulkanlandhotel, nicht nur übernachten. Sie wählen, wir betten!
Online Reservierung

Online Reservierung

Einfach und unkompliziert Ihr Wohlfühlzimmer reservieren!

X

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch das Nutzen dieser Seite sind Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden.